Tipps und Infos für neue Mitglieder: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Musik-Sammler.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die eigene Sammlung)
K (hat „Tips und Infos für neue Mitglieder“ nach „Tipps und Infos für neue Mitglieder“ verschoben: Rechtschreibkorrektur "Tipps")
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 2. Februar 2012, 21:46 Uhr

Erst einmal Herzlich Willkommen an alle neuen Mitglieder!

Einleitung

Musik-Sammler.de ist eine Software zur Verwaltung der eigenen Musiksammlung, die vollständig über das Internet funktioniert und auf die Kooperation und Kommunikation aller Mitglieder setzt. Das Prinzip ist denkbar einfach: existiert bereits ein Datensatz zu einem Tonträger, übernimmt man ihn einfach in seine Sammlung. Gibt es noch keinen Datensatz, gibt man einfach die entsprechenden Daten ein und schon stehen jedem Mitglied diese Daten gleichberechtigt zur Verfügung. Man weist gemeinsam auf evtl. Fehler hin oder diskutiert im Forum über Musik, Veröffentlichungen und andere Dinge. Am Anfang mag das System vielleicht ein wenig kompliziert erscheinen, aber wenn man die ersten Schritte hinter sich gebracht hat ist alles nur noch halb so wild.

In diesem Sinne: Viel Spaß bei Musik-Sammler.de!

Erste Schritte

Hat man sich erfolgreich hier angemeldet, möchte man natürlich loslegen und seine Sammlung aufbauen. Am besten schnappt man sich einfach einen Tonträger und sucht entweder nach der EAN-Nummer (die "Strichcode-Nummer") oder nach dem Künstler oder Titel des Albums. Wenn ein Eintrag gefunden wurde, klickt man auf den Titel des Albums und gelangt so zu der Datenübersicht dieses Tonträgers.

Als Überschrift stehen dort zunächst der Name des Künstlers und der des Albums. Darunter sieht man das Cover (sofern es jemand hochgeladen hat) und daneben die wichtigsten Daten wie z.B. Typ des Tonträgers (CD, LP, etc.), Veröffentlichungsjahr, Spielzeit, der Name des Labels (=Plattenfirma), eine Flagge die das Herstellungsland kennzeichnet (das ist nicht das Land, aus dem der Künstler kommt!), eine Angabe zu welchem Musikstil die Musik gehört und schließlich noch die EAN- und Katalognummern, sofern bekannt/vorhanden. Unter dieser Datentabelle gibt es noch Angaben darüber, wer diesen Datensatz angelegt hat und in wieviele öffentliche Sammlungen dieser Datensatz übernommen wurde.

Nun kommen zwei wichtige Boxen. Die erste ist mit "In Sammlung" überschrieben und wenn sich ein Tonträger noch nicht in der eigenen Sammlung befindet, steht darunter ein Link "aufnehmen". Klickt man auf diesem Link, wird dieser Datensatz in die eigene Sammlung aufgenommen. Evtl. wird man noch nach Kaufdatum und Preis gefragt, aber das ist etwas, was man immer noch in den Optionen abschalten kann, wenn man möchte. Die zweite Box ist mit "Auf Einkaufszettel" überschrieben und der Link darunter lautet "vermerken". Der "Einkaufszettel" funktioniert im Prinzip genauso wie die Sammlung, nur das man hier die Alben aufnimmt, die man noch sucht, also die man gerne haben möchte.

Möchte man etwas von einer der beiden Listen, also Sammlung oder Einkaufszettel, streichen, funktioniert das nach dem gleichen Prinzip. Nur das es hier dann heißt "Aus Sammlung" => "löschen" bzw. "Vom Einkaufszettel" => "streichen".

Unter diesen zwei Boxen sieht man dann die Tracklist des Albums, also die Liste der Songtitel und idealerweise auch die Spielzeiten der einzelnen Songs, sofern der Dateneingeber diese angegeben hat. Häufig befinden sich darunter noch weitere Infos in Form eines Kommentarfeldes, es folgen Kommentare zu dem Datensatz/Tonträger von anderen Mitgliedern.

Zu guter Letzt werden vier Alben angezeigt, deren Musik einem ähnlichen Stil angehört und die sich in Sammlungen von Mitgliedern befinden, die den aktuellen Datensatz auch in ihren Sammlungen haben. So kann man vielleicht noch auf das eine oder andere Album stoßen, das man vielleicht noch nicht kennt und evtl. gefallen könnte. Zum Abschluß gibt es ein kleines Formular, über das man den Tonträger im Flohmarkt zum Verkauf anbieten kann und noch die Ausgabe des Datenprotokolls zu diesem Datensatz. Also wer wann was verändert, korrigiert oder ergänzt hat.


Die eigene Sammlung

Hat man ein paar Tonträger in seine Sammlung übernommen, kann man sich die eigene Sammlung innerhalb des Systems über den Menüpunkt Sammlung anschauen. Außerdem gibt es noch eine andere Ansicht, die vor allem dafür gedacht ist, Freunden oder Bekannten die Sammlung im Internet zu präsentieren. Diese Ansicht ist immer über folgende Link-Formen erreichbar: '''http://www.musik-sammlung.de/Sammlung/User-Name''' oder alternativ über '''http://www.musik-sammlung.de/Sammlung/User-ID'''. Der User-Name ist Dein Nickname, den Du Dir für musik-sammler.de ausgesucht hast, User-ID steht für die ID des jeweiligen Mitgliedes. Der erste der beiden Links wird Dir grundsätzlich auf der Startseite ausgegeben. Solltest Du den also mal wissen wollen, einmal auf "Home" klicken, um auf die Startseite zurück zu gelangen. Deine User-ID kannst Du Dir anzeigen lassen, wenn Du im eingeloggten Zustand auf der Startseite auf den Link Profil klickst.


Artikel wird noch fortgesetzt...