Hilfe zur Dateneingabe

Aus Musik-Sammler.de
Version vom 11. März 2007, 10:21 Uhr von Cosmo (Diskussion | Beiträge) (Artikel angelegt)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herstellungsland

Grundsätzlich gilt: "Das Herstellungsland des Tonträgers wird immer als das angegeben, dessen Angabe sich am nächsten zur Materie desselben befindet."

Es geht immer um das Herstellungsland des Tonträgers selber, nicht darum, wo das Booklet gedruckt wurde oder Booklet, Tonträger und Case zusammengebaut wurden.

A - Für CDs / DVDs

1.Prio: Innenring der CD (Text, Länderkürzel oder IFPI-Code Presswerk) 2.Prio: Aufdruck auf der CD (Made in...) 3.Prio: Aufdruck auf dem Backcover (Made in... geht vor Manufactured in... / Printed in...) 4.Prio: Angabe im Booklet (Made in... geht vor Manufactured in... / Printed in...) 5.Prio: Sonstige, verläßliche Angaben von dritter Seite (Homepage Künstler / Label, etc.)

Treffen alle diese Kriterien nicht zu, gilt das Herkuntsland des Tonträgers b.a.w. als Unbekannt.

B - Für Vinyl

1.Prio: Matritze (Innenring der LP, etc. - "Made in...", "Manufactured in..." oder Länderkürzel) 2.Prio: Aufdruck auf dem LP-Label (Made in...) 3.Prio: Aufdruck auf dem Backcover (Made in... geht vor Manufactured in... / Printed in...) 4.Prio: Angabe im Textsleeve, Beilage der LP (Made in... geht vor Manufactured in... / Printed in...) 5.Prio: Sonstige, verläßliche Angaben

Aufgrund der Festlegung kann es beispielsweise vorkommen, daß das Herstellungsland als EU angegeben wird, auch wenn auf dem Backcover Printed in Holland oder ähnliches steht.